Eintauchen in Deine Tiefe!

      Welches Selbstbild hast Du von Dir? Was denkst du über dich?

      Wir fragen uns oft was andere über uns denken. Aber ich möchte heute dich mal fragen was denkst du wirklich über dich selber?

      Wir haben gelernt sehr selbstkritisch gegenüber uns zu sein. Aber diese Haltung gegenüber uns selbst ist sehr hinderlich, weil sie oft negativ eingestellt ist gegenüber uns selbst.

      Was denkst du über dich? Denkst du ich bin so wie ich bin völlig in Ordnung? Oder denkst Du über dich, dass Du schlecht bist nicht gut genug. Oder vielleicht denkst du auch du bist zu dick, hässlich, nicht fleißig genug usw.

      Wenn uns einer fragt was dich an dich stört oder was Du nicht magst fallen dir vielleicht tausend Sachen ein. Dies geht dir vielleicht auch mit deinen „Schwächen“ aber wenn du gefragt wirst was magst du den an dir? Oder was liebst du an Dir? Fällt es uns schwer diese Frage wirklich zu beantworten. Das was du über dich selbst denkst und fühlst wirst du auch im Aussen wieder gespiegelt bekommen.

      Vielen Menschen ist es gar nicht wirklich bewusst, was sie über sich selbst denken. Darum ist es wichtig dies zu erkennen und dann zu ändern. Diese Gedanken und auch Gefühle über dich selbst hast Du in Kindheit auf mitbekommen und dadurch ist es zur deiner Wahrheit geworden. Wir bekommen in der Kindheit eher gesagt was nicht gut genug ist an uns. Unseren sogenannten Schwächen werden uns immer wieder gesagt und aufgezeigt. Alles was Falsch ist an uns. Wer als Kind hat den gehört wie toll er das gemacht hat. Auch zu spüren bekommen wie einzigartig und großartig man ist. Dass man so wie man ist ein wundervolles Geschenk ist mit vielen tausend Talenten. Auch wenn Du diese negativen Gedanken und Gefühle von deiner Kindheit entstanden sind zum Beispiel durch deine Eltern. Ist es wichtig, deine Eltern nicht mit Vorwürfen belangen, sondern Mitgefühl mit deinen Eltern zu haben. Denn sie haben dies nicht mit böser Absicht gemacht, sondern sie hatten das Gefühl sie machen es richtig. Sie kannten nichts anders.

      Wenn Du den Entschluss fast dich mit Dir und deinem Selbstbild zu beschäftigen und auch die alten Glaubenssätze über Dich zu überdenken und neue positive Gedanken über dich zu entwickeln wirst Du spüren das sich dein Umfeld und auch dein Leben verändern wird. Den nur wenn Du die Entscheidung triffst neue Wege zu gehen kann sich dein Leben in vielen Bereichen verändern, aber dafür musst du das alte Gewohnte verlassen und einen neuen Weg gehen. Ich wünsche Dir dabei viel Spass.

      Übung

      1 Tag
      Schreibe dir 5 min mal deine Gedankengänge über dich selbst auf. Welche Grundgedanken hast Du über dich selbst?
      Dann schreibe 5 min lang auf was Du an dir liebst und was du liebenswert an dir findest. Was findest du gut an Dir.

      Tag 2
      Bitte wiederhole die Aufgabe aber dann versuche 15min zu schreiben so dass Du eine Seite voll hast.
      Du kannst dir das dann immer wieder vorlesen.